fadenlifting-karlsruhe-01

 

Fadenlifting Karlsruhe -

und sofort um Jahre verjüngt!

 

- Facelifting mit PDO-Fäden

- Bodylifting mit PDO-Fäden

- APTOS - Fadentechnik

wird oft auch als

"Sanftes Lifting mit Fäden"

oder

"Happy-Lift" oder "Thread-Lift"

bezeichnet.

Diesen speziellen Behandlungsbereich des "Fadenlifting mit PDO-Fäden" betreiben wir seit Januar 2015. Die Behandlungen finden ausschließlich durch die beiden Heilpraktikerinnen Graziella und Pinella Amenta statt, die hierzu eine besondere Zusatzausbildung absolviert haben

Auf unseren nun folgenden Seiten haben wir Informationen zum Fadenlifting Karlsruhe zusammengestellt und hoffen, dass Sie bei uns möglichst viele Antworten auf Ihre Fragen hierzu finden werden.

(Zur Fortsetzung klicken Sie bitte an beliebiger Stelle auf diesen Text)

 

Das Prinzip des Fadenlifting selbst ist schnell erklärt:

Beim Fadenlifting geht es keinen chirurgischen Eingriff mit dem Skalpell, wie beim klassischen Facelifting oder Bodylifting. Auch ist keine Narkose erforderlich und die typabhängige Ausfallzeit (sog. "Down-time") ist oft nur wenige Stunden.

Beim Fadenlifting werden mit sehr feinen, lasergeschärften Nadeln äußerst dünne Fädchen (in der Medizin seit Jahrzehten als chirurgisches Nahtmaterial verwendet) die mit mikroskopisch-kleinen Widerhäkchen versehen sind unter die Haut eingezogen.

Damit wird die (erschlaffte ...) Haut zunächst gestrafft.

Zusätzlich reagiert unser menschlicher Körper auf diese Fäden des Fadenlifting und baut diese über Wochen und Monate hin - kontinuierlich und völlig natürlich - rückstandslos wieder ab.

Der dabei gewünschte Nebeneffekt ist, dass in den behandelten Arealen - neben der vorrangigen Straffung durch die oben beschriebenen mikroskopisch-feinen Widerhäkchen an den Fäden selbst - die körpereigene Produktion von Kollagenfasern deutlich ansteigt.

Dadurch strafft und festigt sich die Haut - und zwar zusätzlich und ganz natürlich von Innen heraus.

So entsteht ein jugenlicheres, frischeres Hautbild!

Die beschriebene Reaktion selbst läuft völlig natürlich und ohne irgendwelche chemischen Zusätze ab.

Durch das Fadenlifting Karlsruhe selbst wird somit - neben der unmittelbaren Straffung durch die eingeführten Fäden - auch das gesamte Hautbild im behandelten Areal deutlich verbessert.


Das Ergebnis ist quasi zweigeteilt:

1. Erfolgt (und zwar sofort sichtbar und recht beeindruckend) das Straffen der Haut mit den Fäden selbst

und

2. Setzt der verstärkte Aufbau von neuem Kollagen (und damit auch die deutlich stärkere Wirkung der Behandlung selbst) mit einer individuellen zeitlichen Verzögerung von einigen Wochen ein.

Durch diese zusätzliche Anregung der Kollagenproduktion wird die Haut gestrafft, wirkt dadurch gesund - und ganz natürlich - und von Innen heraus strahlend.

Lassen Sie sich überraschen!

 

*) Diese Behandlung mit PDO-Fäden darf bitte nicht mit einem früher recht häufig praktizierten Lifting mit Goldfäden verwechselt werden.